Der Künstler Hans-Peter Trampert verstarb am 10 Juni 2008.
Er war Vielen in der Region durch seine zahlreichen Ausstellungen und rege Teilnahme am Kunstgeschen bekannt und geschätzt, -besonders auch durch seine freundliche und kollegiale Persönlichkeit.
Hans-Peter Trampert brachte seine reiche Lebenserfahrung und Einsicht aus seinem früheren Berufsleben, das ihn durch weite teile der Welt führte mit in seine Kunst und die Gespräche darüber ein, und ihn zeichnetet darüber hinaus eine unermüdliche positive Neugier und Experimentierfreude aus.
Besonders mit seinen Vexierzeichnungen gelang ihm ein eigenständiger und origineller Künstlerischer Ansatz.
Wir trauern mit seiner Frau Rosi + seiner Familie..

Clemens Weiss, Berlin 2008